Ausbildung zum Gewaltpräventionstrainer und Selbstverteidigungslehrer

Stefan Huber von der Sportschule Huber absolvierte erfolgreich die Trainer B Ausbildung zum Gewaltpräventionstrainer des Bundesverbandes Gewaltprävention „Selbstbewusst & Stark e.V.“ und die Ausbildung zum Selbstverteidigungs- und Nervendruckpunktlehrer des Bundesverbandes Selbstverteidigung e.V.

Der Bundesverband Gewaltprävention bildet seit vielen Jahren bundesweit sehr erfolgreich und nachhaltig zertifizierte Gewaltpräventionstrainer/innen in den verschiedensten Stufen aus Schulen, Kitas, Vereinen, öffentlichen Institutionen, sowie Kinder- und Jugendeinrichtungen aus. Das Ziel hierbei ist, die ausgebildeten Trainer/innen als Multiplikatoren für die eigenen Institutionen fit zu machen. Durch ein breitgefächertes Themenportal werden alle wichtigen Bereiche der Gewaltprävention angesprochen, in Theorie wie auch in nachhaltiger Praxis. In der Trainer B Ausbildung werden die Themen Konfliktbewältigungstraining und Lösungen, Deeskalationstraining, Cool-down Training und Anti-Aggressions-Coaching, Körpersprache bei Kindern, Mediation und Mediationssysteme, Streitschlichtungsmodelle und No-blame-approach und PeerGroups unterrichtet.

Stefan Huber schloss ebenfalls den Ausbildungslehrgang zum Nervendruckpunkt-/Selbstverteidigungslehrer Stufe 1 des Bundesverbandes Selbstverteidigung erfolgreich ab. Die Ausbildung umfasst Themen aus den Bereichen: Kampfsport, Recht, Selbstbehauptung & Deeskalation, taktische Verhaltensregeln, mentale Vorbereitung und Selbstsicherheit, Verhaltensmuster, effektive Verteidigung– Kontroll-und Kontertechniken, Einführung in die Nervendruckpunkttechniken in Theorie und Praxis sowie Anwendungen in der Situation, Stress– und Reaktionstraining, Abwehrverhalten am Boden und in besonderen Situationen, Abwehr mit Alltagsgegenständen. Stefan Huber wird sein Wissen nicht nur im Training in der Sportschule sondern auch bei Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse weitervermitteln. Diese werden auf Anfrage auch für Firmen, Institutionen usw. angeboten. Interessenten finden weitere Infos auf der Webseite www.sportschule-huber.de

Top News