Taekwondo Gürtelprüfungen


Die Taekwondo Kids der Sportschule Huber konnten wieder zahlreiche erfolgreiche Gürtelprüfungen absolvieren.

Das im Taekwondo-Unterricht erlernte wird regelmäßig geprüft um den Kindern klare Ziele vorzugeben. In mehreren Teilprüfungen mussten Elemente aus den vier Unterrichtsschwerpunkten Gesundheit und Fitness, Sicherheit und Selbstverteidigung, Konzentration und Kampf sowie Koordination und Formen gezeigt werden. Im Bereich Gesundheit und Fitness wurden verschiedene Fitnessübungen verlangt. Die praktische Anwendung von Selbstverteidigungstechniken aber auch der Umgang mit verschiedenen Situationen wurde im Sicherheitsteil geprüft. Bei den Partner- und Pratzeübungen war höchste Konzentration gefordert um die Techniken korrekt auszuführen. Die Techniken und Bewegungen in den Formen fordern die ganze Koordination der Kinder. Erfolgreich konnten alle Kinder die Prüfung ablegen und dürfen den neuen Gürtel mit Stolz tragen. Folgende Taekwondo Schüler bestanden die Prüfung: Lutz Jülg, Leon Huber, Daniel Mandel, Marius Dietzschold, Tobias Huber, Nick Hils, Paul Burmeister, Anna Hillbrecht, Alica Eckstein, Luca Huber, Magdalena Graf, Joschua Schneider, Piel Schmidt, Samuel Lamm, Ian Meyele, Jonas Götz, Cedric Berger. Der Taekwondo Unterricht in Kooperation mit dem TVK findet immer donnerstags im Pavillon der Grundschule Waldulm statt.

Top News