Suche
  • Stefan Huber

Erfolgreiche Taekwondo Gürtelprüfung

Die Taekwondo Kids der Sportschule Huber konnten wieder zahlreiche erfolgreiche Gürtelprüfungen absolvieren.

Um die Fortschritte zu dokumentieren und aufzuzeigen, wird das im Taekwondo-Unterricht erlernte mit den Gürtelprüfungen regelmäßig geprüft. In mehreren Teilprüfungen mussten Elemente aus den vier Unterrichtsschwerpunkten Gesundheit und Fitness, Sicherheit und Selbstverteidigung, Konzentration und Kampf sowie Koordination und Formen gezeigt werden. Im Bereich Gesundheit und Fitness wurden verschiedene Fitnessübungen abverlangt. Die praktische Anwendung von Selbstverteidigungstechniken aber auch der Umgang mit verschiedenen schwierigen und gefährlichen Situationen wurde im Sicherheitsteil geprüft. Bei den Partner- und Pratzeübungen war höchste Konzentration gefordert, um die Kick- und Schlagtechniken korrekt auszuführen. Die verschiedenen Techniken und Bewegungen in den Formen fordern die ganze Koordination der Kinder. Erfolgreich konnten alle Kinder die Prüfung ablegen und dürfen den neuen Gürtel mit Stolz tragen. Die Farbe des Gürtels spiegelt die Erfahrung der Kinder wieder. Je länger ein Kind unser Training besucht, umso „höher“ ist seine Gürtelfarbe. Folgende Taekwondo Schüler bestanden die Prüfung: zum Blaugurt: Michal Tasky. Den Grünblaugurt erreichte Melina Sauer. Den grünen Gürtel dürfen Larissa Dudko, Lucas Schumann, Leah Orlowski, Anton Renner und Jakob Lamm tragen. Den gelbgrünen Gürtel erreichten Emil Huber und Jonathan Kohler. Marie Sermersheim, Nilo Hacker, Tristan Huber und Tim Schumacher bestanden zum Gelbgurt. Den weißgelben Gürtel dürfen Amy Seidel, Eva Körner, Alexander Kohler und Leni Kunkel tragen. Der Taekwondo Unterricht für Kinder ab 5 Jahre findet, in Kooperation mit dem TV Kappelrodeck, immer donnerstags im Pavillon der Grundschule Waldulm statt.



11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen